Freitag, 13. Juli 2012

Astor Perfect Stay Transferproof Lip Tint & Care "160 Mexican Pink"

Nachdem ich zwei Wochen in diversen Läden rumgetigert bin, hab ich endlich die "Kisses from Mexico" LE von Astor entdeckt und ein Lip Tint, und zwar "160 Mexican Pink", durfte mit nach Hause.

"Der neue Perfect Stay Lip Tint & Care verschönert die Lippen in zwei Schritten mit  ultraleichter Farbe, die weder abfärbt noch verwischt. Die auf Wasser basierende, nicht klebrige Formel taucht die Lippen in wunderschöne Farbe. Der feuchtigkeitsspendende Pflegebalm sorgt für Extra-Geschmeidigkeit und Lippen, die in einem raffinierten Glanz erstrahlen. Sie sehen makellos aus und fühlen sich toll an - und das den ganzen Tag lang."

"160 Mexican Pink" ist ein helles, orangestichiges Rot, kein richtiges Pink. Damit ihr einen besseren Eindruck bekommt, zeig ich ihn euch im Vergleich zu meinen anderen Lip Tints (von oben nach unten: Astor "300 Nude Sweetness", Astor "101 Charming Rose", Astor "160 Mexican Pink", L'Oréal "480 Shy Red"):



Außerdem hab ich euch alle drei Lip Tints der LE nochmal geswatcht (von oben nach unten: "260 Tequila Sunrise", "160 Mexican Pink", "162 Hacienda Rose"). "162 Hacienda Rose" war mir einfach zu braun, "260 Tequila Sunrise" war ein sehr blasses Orange, bei dem ich mir nicht vorstellen konnte, dass es meine Lippen wirklich färben würde.



Ich mag Lip Tints sehr gerne, weil sie wie Filzstifte meine Lippen färben und dadurch (bei Lippie-Essern wie mir) besser halten. Zudem kann man immer schön mit Lippenpflegestiften oder ähnlichem Nachpflegen ohne etwas zu verschmieren. Auf den Lippen wird es ein schönes orangestichiges Pink-Rot.


 Und nochmal für den Gesamteindruck. ;)





Fazit: Ich liebe Lip Tints!! Es könnte noch viel mehr Farben geben, ich würde sie alle haben wollen. "160 Mexican Pink" ist eine schöne Ergänzung und mit Abstand die beste Farbe in der LE.

Kommentare:

  1. Sie sehen wirklich alle toll aus! Filzstifte für die Lippen muss ich auch mal ausprobieren. :) Aber trocknen die Stifte nicht schnell ein?

    Liebe Grüße! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich hab meinen ältesten Tint seit 3 Jahren und er funktioniert immernoch. Ist sicher auch eine Frage wie oft man sie benutzt und dass man die Kappe nicht vergisst.

      Löschen